Engagement wird ausgezeichnet !

Nachrichten

Die „Ehrungsveranstaltung“ dient der Förderung und Anerkennung des besonderen und langjährigen Engagements von Übungsleiter/-innen im Präventions- und Rehabilitationssport...

...findet Anfang Dezember statt. Der genaue Termin wird noch vom KSB bekannt gegeben. Die Bewerbungsfrist für 2016 ist abgelaufen. Die Ehrungsveranstaltung ist aber auch für das kommende Jahr 2017 geplant.

Bereits zum vierten Mal werden Übungsleitungen im gesundheitsorientierten Sport des EN Kreises ausgezeichnet. In diesem Jahr wird die Veranstaltung wieder in Kooperation mit dem Fachbereich für Soziales und Gesundheit des Ennepe-Ruhr-Kreises. Durch das Engagement der Übungsleitungen, mit der Unterstützung des Vereins, entstehen immer wieder neue und innovative Sport- und Bewegungsangebote: Auch schwer zu erreichende Zielgruppen wie Ältere, sozial Benachteiligte, Migrantinnen und Migranten und viele andere finden in Sportvereinen das zu ihnen passende Angebot. Aktuelle Themen, wie Demenz oder Sturzprophylaxe etc. werden in den Vereinen als zeitgemäße Herausforderung für die Angebotsentwicklung gesehen.

Zudem engagieren sich immer mehr Vereine über das Sporttreiben im engeren Sinne hinaus: Sie haben erkannt, dass ein aktives Vereinsleben und die Mitarbeit in Gesundheits-Netzwerken auf kommunaler Ebene Antwort auf den wachsenden Bedarf der Bevölkerung nach einer „sozialen Heimat“ geben können.

Sie kennen Übungsleiter oder Vereine, die sich besonders innovativ oder langjährig für das gesundheitliche Wohl engagieren? Benennen Sie uns ihren Kandidaten. Dazu können Sie das Bewerbungsformular (pdf-Datei) nutzen oder direkt anrufen.

Ansprechpartner: Philipp Topp, 02302 914505, philipp.topp@ksb-en.de